FAQ – häufig gestellte Fragen

 

 

Welche Vorarbeiten sind vor der Verlegung notwendig?

Es sind keine speziellen Vorarbeiten erforderlich.
Der Untergrund sollte nur sauber sein und größere Unebenheiten und Hohlräume sollten mit geeignetem Material ausgeglichen werden.


Ist eine Verlegung auf Bitumen möglich?

Die Bodenfliesen sollten nicht direkt auf Bitumen verlegt werden. Die Unterseite besitzt kleine Stege zur Drainage und Ventilation, wodurch es bei hohen Temperaturen im Sommer vorkommen kann, dass ein Bitumen-Untergrund zu weich wird und die Fliese absinkt.

Um dies zu vermeiden, kann eine Bautenschutzmatte oder eine andere grobkörnige Gummimatte verwendet werden. Dadurch kann Regenwasser weiterhin abfließen und der Untergrund bleibt geschützt.


Wie wird ein Bergo-Boden gereinigt?

Ein Bergo-Bodenbelag ist sehr einfach zu reinigen. Es wird nur ein feuchtes Tuch oder ein Staubsauger benötigt. Starke Verschmutzungen können mit einem Hochdruckreiniger beseitigt werden. Weitere Informationen zur Pflege finden Sie in der Reinigungsanleitung.


Wann sind Expansionsleisten notwendig?

In Außenbereichen oder Räumen, die größeren Temperaturschwankungen unterliegen, sollten Expansionsleisten verwendet werden, wenn eine Seitenlänge der Verlegefläche größer als 4,80 m ist.
Expansionsleisten werden nur im System 1 benötigt.
Fliesen im System 2 besitzen eine Expansionsfuge in der Klick-Verbindung.


Wie lassen sich Bergo-Fliesen zuschneiden?

Bergo-Fliesen können ganz einfach mit Hilfe einer Stichsäge (mit Metallsägeblatt) in jede gewünschte Form geschnitten werden.